Carport mit Geräteraum oder Gartenlaube?

Eine Überlegung für Gartenlauben oder einen zusätzlichen Geräteraum sollte gründlich durchdacht sein. Beide Optionen weisen unterschiedliche Bedingungen sowie Vor- und Nachteile auf. Grundsätzlich ist ein Carport eine gute Wahl, denn auf diese Weise ist das eigene Fahrzeug optimal geschützt vor Wettereinflüssen. Parallel hierzu kann solch ein Carport auch mit weniger Aufwand platziert werden, als es fest bei fest verbauten Garagen der Fall ist.

Carport mit Geräteraum in der Schweiz

Gärten, in denen Sie viel Zeit verbringen, verfügen im Regelfall über ein Gartenhaus. Gartenlauben können auf ganz unterschiedliche Weise verwendet werden. Eine mögliche Option der Verwendung stellt die Nutzung für Gartengeräte. Ein Carport mit Geräteraum stellt nichts weiter als ein autarker Raum dar, der eine sichere Abstellfläche für verschiedene Gartengeräte bereithält. Hier nahe liegend ist die Verwendung als Carport-Anbaumöglichkeit. Wenn Kunden an ihrem Carport eine Gartenlaube anbauen, so kann man viel Meter Platz und Raum einsparen sowie eine schützende Wand, da eine Aussenwand der Laube eine Aussenwand des Carports bildet.

Eine Laube für Gartengeräte in der Schweiz

Ein Vorteil einer Gartenlaube mit einem Carport ist jedoch nicht nur der eingesparte Platz, sondern auch vielmehr eine enorme Materialersparnis. In Summe werden Material bezogen bereits 2 Pfosten sowie weitere Querbalken eingespart.

Zusammensetzung von Carports

Carports bestehen aus Querbalken, viele verschiedene Pfosten, Sparren sowie Kopfbänder für verschiedene Verstrebungen.

Eine Alternative: zwei Gartenhäuser und ein Carport

Wenn auf dem Hof beispielsweise zwei Gartenhäuser oder auch Gartenlauben stehen die ca. 3,00 Meter auseinander stehen so sollte man hier diesen Freiraum überdachen. Hier entsteht dann auf diese Weise ein Carport. Es müssen hier mindestens zwei Häuschen auf gleicher Ebene vor Ort existieren.

Die Positionierung von einem Carport mit Geräteraum

Man kann einen Abstellraum bei einem Carport sowohl seitlich, wie auch hinten positionieren. Grundsätzlich muss der Abstellraum hierbei auch nicht über die gesamte Tiefe des bestehenden Carports reichen, denn es ist ebenso ein Winkelbau direkt neben einem solchen Carport machbar. Die Lösung eines Doppelcarports mit Geräteraum für die Gartengeräte, eignet sich in diesem Zuge ebenso für grössere Wohnanlagen, die mehrere Mieter beherbergen. Diese Lösungsvariante ist zudem auch deutlich preiswerter als eine ganz normale Garage. Parallel hierzu haben die Mieter dennoch die Möglichkeit einen überdachten Stellplatz zu verwenden. Der gegebene Abstellraum, bietet weitere Optionen, um neben den typischen Geräten ebenso Mülltonnen unterzustellen. Das verwendete klassische Baumaterial, das Kunden hierfür meist nutzen, ist Aluminium oder Holz. Kunden können sich hierbei im Übrigen auch für nicht fix verbaute Seitenwände entscheiden. Hier werden Schiebetüren von der Konstruktion her verwendet.

Fazit

Die Wahl, ob man als Abstellort einen Carport mit einem Abstellraum verwendet oder lieber eine separate Gartenlaube benutzt, ist auch in der Schweiz eine individuelle Entscheidung. Eine Gartenlaube ist hier prinzipiell zunächst robuster aber auch aufgrund dessen teurer. Welche Wahl ein Kunde hier im Einzelnen trifft, ist immer auch eine Typenfrage. Kunden sollten sich dennoch im Vorfeld eindringlich beraten lassen, um eine wirtschaftliche Entscheidung zu treffen, die im Nachhinein keine Fehlentscheidung darstellt. Anbieter, finden Interessierte leicht beispielsweise im Internet oder im direkten Fachhandel. Wichtig ist, sich beraten zulassen.

Carport Glasdach

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (122 Stimmen, durchschnittlich: 4,90 aus 5)
Loading...