Solarcarport

SolarcarportVon einem Carport hat sicherlich jeder schon mal gehört, doch es gibt mittlerweile auch Solarcarports. Ein solcher Carport eignet sich für vielfältige Zwecke. Welche das sind und welche Unterschiede es bei einem solchen Carport gibt, kann man hier in diesem Info Artikel erfahren. Auch kann man erfahren, was man so alles bei dem Kauf von einem Carport mit Solarelementen in der Schweiz beachten sollte.

Die Vorteile und der Solarcarport Preis

Ein Carport mit Solarelementen hat gegenüber einem klassischen Carport zahlreiche Vorteile. So dient ein solcher Carport nicht nur als geschützte Unterstellmöglichkeit für ein Auto, sondern je nach Modell bietet es auch zusätzlichen Stauraum für Fahrräder oder für Mülltonnen. Der wichtigste Vorteil befindet sich aber auf dem Dach, dort befinden sich die Solarmodule. Die Energie die man über diese Solarmodule gewinnen kann, kann man zum Beispiel in seinen Garten zum Betrieb einer Wasserpumpe, ins Haus oder wenn man über ein modernes Elektroauto verfügt, zum Aufladen verwenden. Durch die Energie vom Carport spart man Energie aus der Steckdose und damit letztlich Geld. Der Unterhalt für das Elektroauto ist dadurch günstig. Durch die Möglichkeit mit dem Dach Energie zu gewinnen, macht sich der Anschaffungspreis schnell wieder weg. Der Solarcarport Preis ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Solche Faktoren die Einfluss auf den Solarcarport Preis haben, ist nicht nur die Grösse und die Verarbeitung, sondern vor allem die Ausstattung. Doch welche Unterschiede gibt es eigentlich bei einem Solarcarport Bausatz?

Solarcarport Bausatz und die Unterschiede

Solarcarport BausatzWer sich über einen solchen Carport informiert, der wird feststellen, dass man aus einem breiten Angebot auswählen kann. Dies fängt schon bei den Materialien an, aus den der Carport gefertigt ist. So gibt es die klassische Variante aus Holz, aber auch aus weiteren Materialien wie Aluminium und Edelstahl. Neben den Materialien aus der der Carport gefertigt ist, gibt es diesen auch in einer Vielzahl von Grösse und Formen. So gibt es die Möglichkeit neben der schlichten Ausführung, auch die Ausführung mit Rundbögen. Wer nicht nur eine Unterstellmöglichkeit für sein Auto möchte, der kann dazu noch einen verschliessbaren Abstellraum auswählen. Zudem kann man auswählen, ob man zu den Seiten auch eine Verkleidung möchte. Natürlich muss man auch bei einem solchen Solarcarport, nicht die gesamte Dachfläche mit Solarelementen versehen. Egal für welche Variation man sich beim Carport entscheidet, es handelt sich um einen Bausatz. Aber auch hier hat man als Kunde eine Wahlmöglichkeit, zwischen einer Lieferung und der Lieferung mit Transport und Aufbau von unseren Fachleuten in der Schweiz.

Solarcarport mit Photovoltaikanlage

Wenn bereits mit einer Photovoltaikanlage Strom gespart oder selbst erzeugt wird, so ist das auch bei einem Carport möglich. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Gerade wenn es sich um ein Elektroauto handelt, kann solch ein Solarcarport zum Aufladen verwendet werden. Da es sich bei einem Solarcarport um ein Produkt aus Deutschland handelt, kann mit bester Qualität gerechnet werden, welche von Designern und Ingenieuren bis ins kleinste Detail durchdacht wurde.

Damit auch garantiert die passende Photovoltaikanlage ermöglicht werden kann, gibt es den Konfigurator. Mit ihm lassen sich unterschiedlich grosse Photovoltaikanlagen für die Energiegewinnung und mehr kreieren. So kann mit der 3D Planung von Anfang an gesehen werden, wie die spätere Photovoltaikanlage aussehen soll. Anschliessend kann gleich das fertige Ergebnis bestellt werden. Ein Service, wie er nur in der Schweiz möglich ist. Um noch mehr Garantie ermöglichen zu können, werden die meisten Teile für den Photovoltaik Carport in Deutschland produziert. Ein Produkt für die Schweiz, welches Made in Germany ist, kann kaum noch übertroffen werden. Selbst auf einen Komplettschutz kann nach Fertigstellung der Photovoltaikanlage gesetzt werden. Egal ob es sich dann um einen Diebstahl, oder um einen Sturmschaden handelt, der Besitzer einer solchen Anlage in der Schweiz für Elektroautos, ist immer abgesichert. Selbst beim Material wird darauf geachtet, dass es zum Umfeld passt. Da solch eine Garage für Elektroautos nicht selten im eigenem Garten platziert werden möchte, braucht es auch hochwertiges Holz, welches nicht nur aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, sondern darüber hinaus auch noch sicher verleimt ist. Während der Entwicklungsphase und danach steht einem immer ein guter Service zur Verfügung. Und wer sich noch nicht sicher ist, kann sich im Vorfeld beraten lassen. Bis zu 30 Jahre Garantie gibt es dann auf vereinzelte Elemente der Photovoltaikanlage. Wenn das Carport System für die Schweiz nicht am Stück bezahlt werden möchte, oder kann, ist immer noch eine Ratenzahlung möglich.

Das muss man bei einem Solarcarport in der Schweiz beachten

Wer jetzt einen Carport mit Solarelementen kaufen möchte, der muss hierbei natürlich ein paar Punkte beachten und zwar nicht nur den Solarcarport Preis. Ein Punkt auf den man achten muss, ist zum Beispiel die Grösse und den Aufstellungsort. So muss der gewünschte Carport auch auf den angedachten Aufstellungsort passen. Hierbei sind natürlich auch die in der Schweiz geltenden Bauvorschriften zu beachten, wie zu den Abständen. Je nach Grösse vom Carport steigt das Gewicht. Im Hinblick auf die Statik muss der Untergrund dies aufnehmen können. Doch damit nicht genug, der richtige Aufstellungsort für den Solarcarport Bausatz ist nicht nur vom Untergrund abhängig, sondern auch von der Sonne. Sollen die Solarelemente möglichst viel Energie bei seinem Solarcarport Bausatz erzeugen, so kommt es auf die richtige Sonneneinstrahlung an. Beachtet man diese Punkte vor dem Kauf eines Solarcarports, so wird man sich lange an diesem und seinen Vorteilen erfreuen.

Solarcarport Planen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (688 Stimmen, durchschnittlich: 4,90 aus 5)
Loading...